Skip to main content

Luftfeuchtigkeit in Räumen

Eine hohe Luftfeuchtigkeit tritt sowohl im Keller, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Büro, aber auch ganz allgemein im Wohnraum auf. Ist die Luftfeuchtigkeit in den eigenen vier Wänden, oder am Arbeitsplatz zu hoch, so sammelt sich besonders viel Feuchtigkeit in der Luft, was wiederum zu Schimmelbildung führen kann. Wir möchten Ihnen gerne aufzeigen, wie sich die Luftfeuchtigkeit mit einem einfachen und preiswerten Gerät messen lässt und was Sie gegen eine zu hohe, oder zu niedrige Luftfeuchtigkeit machen können.

 

Wohnraum


Für ein angenehmes Klima im Wohnzimmer die optimale Luftfeuchtigkeit finden.

Ansehen

Schlafzimmer


Für einen angenehmen Schlaf und eine optimale Raumfeuchte.

Ansehen

Kinderzimmer


Damit auch Ihre Kinder von einer guten Luftfeuchtigkeit profitieren.

Ansehen

Badezimmer


Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit durch Baden und Duschen vermeiden.

Ansehen

Büro


So starten Sie mit einem frischen und gesunden Gefühl in den Arbeitsalltag.

Ansehen

Keller


Schimmel im Keller lässt sich mit der richtigen Luft vermeiden.

Ansehen

Auto


Damit Sie mit einem frischen Gefühl auf den Straßen unterwegs sind.

Ansehen

Optimale Luftfeuchtigkeit in der Wohnung

Zimmer für Zimmer wird teilweise eine unterschiedliche Luftfeuchtigkeit als gesund oder angenehm beschrieben. So sollte die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer deutlich geringer ausfallen als beispielsweise im Büro oder in der Wohnung. Im Verlauf eines Arbeitstages und auch beim Schlafen in der Nacht steigt die Luftfeuchtigkeit weiter an. Beträgt die Luftfeuchtigkeit im Wohnraum bereits vor dem Start in den Büro-Tag, oder vor der Nacht schon knapp 60 Prozent, so steigt die Luftfeuchtigkeit in diesen Räumen auf einen Wert an, der von der oder den anwesenden Personen durchaus als sehr unangenehm empfunden wird. Alles zum Thema Luftfeuchtigkeit messenFeuchtigkeit erhöhen, oder verringern finden Sie ebenfalls bei uns.

Luftfeuchtigkeit verändern

Stellt sich heraus, dass im Wohnraum eine zu hohe, oder gar eine zu niedrige Luftfeuchtigkeit herrscht, so lässt sich dies in der Regel relativ einfach verändern. Hierfür sind gängige “Haushalts-Tipps” ebenso wirkungsvoll, wie manch Produkte, die erworben werden können. Von Zimmerbrunnen, über Raumentfeuchter bis bin zu Luftbefeuchter ist das Sortiment groß genug, um jegliche Bedürfnisse bezüglich der Luftfeuchtigkeit zu erfüllen. Zimmerbrunnen wie den Pajoma Zimmerbrunnen gibt es bereits sehr preisgünstig und optisch äußerst ansprechend, um nicht nur das eigene Heim zu verschönern, sondern auch für eine optimale Luftfeuchtigkeit im Wohnraum zu sorgen.

Zimmerbrunnen sind zudem als perfekte Geschenkidee oder als Hochzeitsgeschenk geeignet. Wer es schlichter möchte, ist mit dem Wenko Feuchtigkeitskiller gut bedient, um die Luftfeuchtigkeit im Wohnraum zu verringern. Da nicht jeder mit zu hoher, sondern teilweise auch mit zu niedriger Luftfeuchtigkeit im Wohnraum kämpft, gibt es natürlich auch zum Befeuchten der Luft die entsprechenden Tipps. Es empfiehlt sich hier beispielsweise der Medisana UHW Luftbefeuchter. Was es auch wird: Die Luftfeuchtigkeit sollte im Wohnraum stets gut im Auge behalten werden und ist leicht (und preiswert) messbar. Ist die Luftfeuchtigkeit im Wohnraum entsprechend zu hoch oder niedrig, dann gibt es zahlreiche enorm günstige Methoden, um dies zu senken, oder zu erhöhen. Auf ein schönes Zuhause!


Unsere Bestseller

Angebot
Angebot

Letzte Aktualisierung der Amazon-Preise und Amazon-Sterne-Bewertungen am 28.05.2017 | Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten