Skip to main content

Die besten Luftkühler

An heißen Sommertagen sehnt man sich oft nur noch eines schnell herbei: Irgendetwas Kühles! Nicht jeder ist gewillt, sich gleich eine Klimaanlage zu installieren und den Kopf ins Gefrierfach zu stecken, hilft auch nur mäßig und sorgt auch nicht für optimale Luftfeuchtigkeit im Oberstübchen. Ein Luftkühler ist für viele der praktische Mittelweg, schnell und unkompliziert eine kühle Luftbrise in die heiße Wohnung zu zaubern.

Geschwindigkeitsstufen des Lüfters. Die Kühlleistung beträgt 7.000 BTU. Zum leichten Transport ist der Clatronic mit vier praktischen Rollen ausgestattet.

Unsere Empfehlungen

Was sind Luftkühler?

Luftkühler kühlen die Luft mit einer recht einfachen Methode: Die eingehende Luft wird von einer Eis- oder Kaltwasserfüllung abgekühlt, die gekühlte Luft wird nach vorne ausgeblasen. Relativ schnell reduziert die Raumtemperatur sich spürbar.

 

Eine Menge Vorteile

Mobile Luftkühler benötigen keine aufwändige Installation und verfügen oft über Rollen, sodass sich das Gerät leicht aufstellen und umstellen lässt. Man kann also dort die Luft kühlen, wo es gerade notwendig ist. Viele Geräte verfügen außerdem über eine Fernbedienung, sodass man das Gerät bequem mit nur einer kleinen Handbewegung bedienen kann.

 

Unser Tipp: Klarstein mobiler Luftkühler

Ein besonders praktisches Gerät ist der Luftkühler von Klarstein. Denn er sorgt nicht nur für eine kühle Brise in der stickigen Wohnung, sondern ist Luftkühler, Luftreiniger und Luftbefeuchter in einem. Dabei hat das Gerät einen sehr geringen Energieverbrauch und kostet unter 100,00 Euro.

Letzte Aktualisierung der Amazon-Preise und Amazon-Sterne-Bewertungen am 21.09.2017 | Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten